Das MV-Zentrum für Hämatologie und Onkologie

Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Herbst 1996       
PD Dr. Schmitz und Dr. Steinmetz mieten die Räume des ehemaligen Behring Kontors im „Höchst-Haus“ am Sachsenring.

10/1996 – 12/1996   
Umbau der Räume zur Praxis für Hämatologie und Onkologie (Architekt R. Armbrüster).

02.01.1997        
Eröffnung der Praxis unter dem Namen „Onkologie Köln“ mit zwei Angestellten: Eine Medizinische Fachangestellte und eine Krankenschwester.

1997 – 1998       
Aufbau eines QM-Systhems.

11/1998                
Erste Zertifizierung des Praxis QM durch TÜV-Cert Rheinland.

01.05.2008        
Dr. K. Severin tritt als dritter Facharzt für Hämatologie und Onkologie in die Praxis ein.

02/2008 bis 12/2008 
Komplett Sanierung und Umbau der Praxis. Für knapp ein Jahr ist die Praxis wärend des Umbaus in ein Nachbargebäude ausgelagert.

12/2008                
Neueröffnung in den neu gestalteten Räumen auf jetzt zwei Etagen. Die Praxis verfügt ab jetzt über einen Rollstuhl-gerechten eigenen Zugang und einen internen eigenen Aufzug.

01.02.2018        
Frau Dr. C. Janzon tritt als Fachärztin für Innere Medizin in die Praxis ein.

01.10.2018        
Die Praxis ändert die Rechtsform von einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) in eine MVZ-Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH).