Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutz   |   
Suchen        {SEARCH_TITLE}

Praxis-Mitteilungen

   


     

01.08.2013 CA

  

Wir gratulieren Herrn Dr. Schmitz ganz herzlich zur Ernennung "Professor".

   


       

22.03.2012 CA

   

Das Darmzentrum Köln e.V. ist am 22. März von der Felix Burda Stiftung mit dem Felix Burda Award 2012 in der Kategorie Public Prevention (Öffentliche Prävention) ausgezeichnet worden.

Mit diesem “Oscar für Prävention” wurden in diesem Jahr zum 10. Mal die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge ausgezeichnet.

Die Jury zeigte sich beeindruckt von dem positiven Geist und der Kosteneffizienz der Veranstaltungsreihe “KÖLNER-GEGEN-DARMKREBS”, der reichen Vielfalt der Einzelaktionen, dem großen Einsatz sowie der hochprofessionalisierten Organisation und Durchführung dieser beispielhaften konzertierten Stadtaktion.

 Der Preis ist für das Darmzentrum Köln e.V. ein großer Ansporn sein Angebot an die Kölner Bevölkerung weiter zu verbessern.

 

DZ Burda Award 2012

  Dr. Kai Severin

 


 

04.02.2011 TS/CA

 

Vom Nutzen der Versorgungsforschung

Mit zwei aktuellen Publikationen zum Thema der Tumoranämie in renommierten medizinischen Zeitschriften1.2. erlebt die Versorgungsforschung durch niedergelassene Hämatologen und Onkologen einen vorläufigen Höhepunkt. Mit den Publikationen kamen zwei Studien zum Abschluss, die vollständig in der Regelversorgung von Krebspatienten durch niedergelassene Fachärzte durchgeführt wurden, ...mehr

   


 

20.01.2011/CA

 

Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. für das Darmzentrum Köln Nord-West

Zertifikat Darmkrebszentrum St. Vinzenz-Hospital Köln

Zertifikat Darmzentrum Köln Nord-West

 

 

Zertifikat des Kompetenznetz Maligne Lymphome für die Praxis

Zertifikat Kompetenznetz Maligne Lymphome

 


  

14.01.2010/CA

 

Zertifikat der Ärztekammer Westfalen-Lippe für das Brustzentrum der Frauenklinik Holweide

Zertifikat Brustzentrum der Frauenklinik Holweide 

 


 

05.11.2009/CA

     

Impfaktion gegen die Neue Influenza (Schweinegrippe)

 

Liebe Patienten, 

unsere Praxis unterstützt prinzipiell die Impfstrategien der Gesundheitsbehörden. Eine Impfung in unserer Praxis findet allerdings nicht statt.

 

Bei Patienten mit ausgeprägter Schwächung des Immunsystems kann im Einzelfall von der Impfung abgeraten werden.

Bei Patienten unter Chemotherapie ist die Wirksamkeit der Impfreaktion nicht voraus zu sagen.

       

Freundliche Grüße

PD Dr. Schmitz - Dr. Steinmetz - Dr. Severin  

 


   

Kölner Stadtanzeiger vom 19.08.2009

 

14 Millionen Kosten für zwei Patienten

Von Peter Berger und Günther M. Wiedemann

 

Die GBK Köln steckt in den roten Zahlen. Und das aufgrund von nur zwei Patienten mit seltener Bluter-Erkrankungen. Die Folge: Ihre Mitglieder müssen acht Euro pro Monat zusätzlich bezahlen